Das Mühlviertel 

Das Mühlviertel liegt im österreichischem Bundesland Oberösterreich nördlich der Donau.
Im Westen grenzt das Mühlviertel an Bayern, im Norden an Tschechien, 
im Osten und Südosten an das österreichische Bundesland Niederösterreich.


Das Mühlviertel bietet Entspannung und Erholung sowie einen 
traumhaften Panoramablick über die sanfte Hügellandschaft mit 
fantastischer Weitsicht über grüne Wiesen und magische Wälder.

Die naturbelassene Landschaft bietet  für Erholung suchende Urlauber 
wertvollen Freiraum zum Kraft auftanken und animiert zur Aktivitäten.

Was bietet das Mühlviertel


Wunderschöne Wanderwege, 
sportliche Radwege für E-Biker oder Mountain-Biker 
sowie landschaftlich reizvolle Strecken für Motorradtouren locken ...

... im Frühling, wenn der Schnee schmilzt und die Natur erblüht ...

... im Sommer, wenn die Sonne auf grüne Wiesen und idyllische Naturbadeplätze scheint ...

... im Herbst, wenn sich die Wälder in den letzten warmen Sonnenstrahlen magisch verfärben ...

... im Winter, bieten die etwa 20 km entfernt gelegenen Skipisten Schneespaß bei Langlauf, Abfahrt oder Rodeln. 
Ein besonderes Erlebnis sind Schneeschuhwanderungen.


Für Aktivitäten in Frühling, Sommer & Herbst befinden sich im Umkreis von 20 km
eine Vielzahl von Freibädern sowie einige idyllische Naturbadeplätze,
ein Golfplatz, ein Adventure-Minigolfplatz sowie ein SwinGolf-Platz,
zwei 3D-Bogenparcours, ein Hochseilgarten, ein Tierpark,
verschiedene kleine Museen, Aussichtstürme,  
urige Wirtshäuser mit typisch regionalen Schmankerln 
und noch vieles mehr.
Romantisch ist eine Fahrt mit der Mühlkreisbahn von Aigen-Schlägl nach Linz-Urfahr.
Zur Donau sowie zum Moldaustausee (Tschechien) sind es etwa 17 km.
Die Städte Linz und Passau (D) sind jeweils etwa 50 km entfernt mit dem Auto zu erreichen.

Für Aktivitäten im Winter befinden sich im Umkreis von 20 km 
Höhenloipen für Langlauf mit Skating- und Parallelspur,
Skipisten für Abfahrt und Snowboard,
Schneeschuhwanderungen und 
Eisbahnen zum Eisstockschießen.